BikeYoke Revive

CHF 367.00CHF 510.00

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: BY_Revive Kategorie:

Beschreibung

BikeYoke Revive Vario-Sattelstütze

Die BikeYoke Revive ist zweifelsfrei die zuverlässigste hydraulische Sattelstütze mit stufenloser Verstellung. Keine andere Teleskopsattelstütze erlaubt es dir mit einem einfachen Handgriff die Hydraulik zu entlüften, ohne sie dafür in den Service zu geben. Du musst sie nicht einmal aus dem Bike ausbauen! Tatsächlich kann die BikeYoke Revive überall und jederzeit resettet werden, sollte es mal notwendig sein. Aufgrund dieser besonderen Konstruktion ist es auch gar nicht nötig diese Sattelstütze in irgendeinem festen zeitlichen Abstand einem Service der Hydraulik-Kartusche zu unterziehen. BikeYoke sagt dazu explizit: Die Kartusche soll erst geöffnet werden wenn ein Defekt vorliegt.

Als Käufer einer BikeYoke Revive bei RNR-Components hast du die Möglichkeit deine Revive für nur CHF 45.- dem Jahresservice inkl. Austausch des Abstreifers, der Führungssteine und IGUS Gleitlager zu unterziehen! Alle Anderen können dies für CHF 75.- machen lassen. Hier gehts zu Antrags-Formular

Natürlich kann der Jahresservice auch selbst gemacht werden. Wenn du Verschleissteile austauschen möchtest oder musst, kannst du eines der passenden Service Kits bestellen, für alle anderen Ersatzteile für die BikeYoke Revive können ebenfalls bestellt werden -> Kontakt


  • Verstellbereich je nach Modell: 125mm / 160mm / 185mm
  • Stufenlose Höhenverstellung
  • Die Gewichtsbeschränkung liegt bei 115Kg (inklusive Ausrüstung)
  • Für interne Zugverlegung
Abmessungen:
  • Der Durchmesser (Klemmbereich) beträgt: 31,6mm / 30,9mm / 34.9mm
  • Die Minimale Einstecktiefe beträgt: 80mm (125mm Hub) / 100mm (160mm Hub) / 150mm (185mm Hub)
  • Die Maximale Einstecktiefe im Rahmen (gemessen ohne Zuganschlag) beträgt:
    • 125mm Drop: 198mm
    • 160mm Drop: 233mm
    • 185mm Drop: 258mm
    • Überstand des Zuganschlag am Boden der Stütze: 31.5mm
  • In der Foto Galerie findest du auch die Massbilder mit allen relevanten Angaben um auszumessen ob die Revive in deinen Rahmen passt.
Weitere technische Angaben:
  • Setback Sattelklemmkopf: 0mm
  • Standard Sattelklemmung mit zwei Schrauben für 7x7mm Sattelstreben aus Stahl oder Carbon
  • Remote Ansteuerung durch Seilzug und daher auch kompatibel mit Remotes von Drittherstellern. Einen Besseren Remote als den Triggy muss man aber suchen!
  • Die Ausfahrgeschwindigkeit lässt sich über den Triggy steuern
  • Gewicht:
    • ca 680g (185mm / 31.6mm inkl. Remote, Zug + Hülle ungekürzt)
    • ca 640g (160mm / 31.6mm inkl. Remote, Zug + Hülle ungekürzt)
    • ca 579g (125mm / 31.6mm inkl. Remote, Zug + Hülle ungekürzt)
  • Remote Triggy mit Schelle oder direkt an SRAM Matchmaker kompatible Bremshebel montierbar. Shimano I-Spec II und B Adapter sind als Zubehör verfügbar.
Besondere Eigenschaften:
  • Offenes Ölbad ohne schwimmenden Trennkolben
  • Die Ölkammer kann ohne die Stütze auszubauen jederzeit entlüftet werden (siehe Video auf dem Zusatz Tab)
  • Weil kein schwimmender Trennkolben vorhanden ist, gibt es auch kein stick-slip (hakeln beim ein- oder ausfahren)
  • Bereits seit Mitte 2017 werden alle Revive mit dem Microvalve ausgeliefert – kein Reset nötig wenn man das Bike mal mit eingefahrener Stütze hoch- oder auf den Kopf stellt
Lieferumfang (Standard):
  • Revive Sattelstütze
  • Triggy mit Splits Schelle
  • Zughülle und Innenzug mit 1500mm Länge
    • An manchen E-Bikes reichen die 1500mm nicht aus. Du kannst daher auch ein längeres Schaltzugset wie z.b. das Shimano OT-SP41S verwenden
  • Reset Hebelchen mit 4mm Inbus zum entlüften
  • Ein Pumpenadapter, damit du deine Dämpferpumpe bequem anschliessen kannst.
  • Ein Handbüchlein in Deutsch und Englisch
Modelljahr? 2.0?
  • Weshalb du weder beim Hersteller selbst noch hier bei RNR-Components eine Angabe zum Modelljahr findest:
    • BikeYoke proklamiert keine Modelljahre für die Revive. Die Sattelstützen werden mehrmals im Jahr direkt aus der Produktion in die Schweiz geliefert – Du bekommst immer das aktuellste was zu jedem beliebigen Zeitpunkt verfügbar ist. Es gibt bis dato auch keine „2.0“ Version oder dergleichen – die bislang einzige grössere Modifikation fand im Sommer 2017 statt, damals wurde zusammen mit der 185mm Version das Microvalve eingeführt um die Notwendigkeit des Resettens dramatisch zu reduzieren. Alle Revive die nach Mitte 2017 produziert wurden, haben dieses Microvalve, sie wurden von BikeYoke aber nie offiziell als „Revive 2.0“ bezeichnet.

Das könnte dir auch gefallen …